Anzeige
26. Februar 2018
Service  -  Impressum   
 

Presseschau-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.

Die Presseschau bietet Ihnen Zugriff auf Gesundheitsnachrichten anderer Anbieter.


 zum Archiv der Gesundheitsnews

 zum Archiv der Politiknews


Die aktuellsten Gesundheitsnews


21.02.2018
Autoimmunerkrankungen: Molekularer Mechanismus, der Entzündungen beeinflusst, entdeckt
Prof. Dr. Aline Bozec, Universitätsklinikum Erlangen, konnte zeigen, dass eine vermehrte Aktivierung von HIF-1a in Immunzellen zur Auflösung von Entzündung führt. Dabei ist es gelungen,einen neuen molekularen Mechanismus aufzudecken, der schwerwiegende entzündliche Krankheiten des menschlichen Körpers wie Arthritis und Multiple ...

...mehr

21.02.2018
Bildung und Reparatur der Myelinschicht um Nervenfasern erstmals „live“ untersucht
Die Fortsätze von Nervenzellen sind von einer Myelinschicht umgeben. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat erstmals „live“ beobachtet, wie sie gebildet wird, und wie Schäden repariert werden. Dabei zeigte sich, dass charakteristische Muster der Myelinschicht früh festgelegt werden. Bei Bedarf können sie sich jed...

...mehr

21.02.2018
Teilung von Stammzellen erstmals im Gehirn mitverfolgt
Zum ersten Mal konnten Wissenschaftler der Universität Zürich über Monate beobachten, wie sich Stammzellen im erwachsenen Gehirn teilen und neue Nervenzellen heranwachsen. Ihre Studie liefert damit neue Einsichten in der Stammzellforschung. Lange ging die Neurowissenschaft davon aus, dass sich Nervenzellen nur während der embry...

...mehr

21.02.2018
Ocrelizumab auch für die frühe PPMS zugelassen
Für Patienten mit primär progredienter Multipler Sklerose (PPMS) gibt es mit Ocrelizumab erstmals ein für diese Form der MS zugelassenes Medikament, das die Behinderungsprogression signifikant bremst und zudem mit nur 2 Infusionen pro Jahr die Betroffenen wenig in ihrem Leben einschränkt. Bei schubförmiger MS (RMS) blieben 80% d...

...mehr

15.02.2018
Transkranielle Hirnstimulation: Neuer Therapieansatz für Fatigue bei Multipler Sklerose
Wissenschaftler des Exzellenzclusters NeuroCure an der Charité – Universitätsmedizin Berlin konnten in einer Pilotstudie zeigen, dass eine Behandlung mit transkranieller Magnetstimulation (TMS) die Symptome der Fatigue, eines chronischen Erschöpfungszustandes, bei Patienten mit Multipler Sklerose (MS) deutlich reduziert. Wie die...

...mehr

15.02.2018
Neue Behandlungsansätze bei Patienten mit Multipler Sklerose
Durch die Stimulation einzelner Axone sollen künftig die motorischen Fähigkeiten der MS-Patienten verbessert und langfristig die Krankheit selbst behandelt werden, wenn es nach den Forschungsergebnissen der Monash University in Melbourne geht. Der Grundstein ist gelegt, um die Forschungsarbeit an Krankheiten wie Multipler Sklero...

...mehr

15.02.2018
Multiple Sklerose-Therapie: Arzt-Patientengespräch auf Wirkung fokussieren
Das Spektrum der möglichen Therapieoptionen hat sich bei der Multiplen Sklerose (MS) in den vergangenen Jahren deutlich erweitert. Damit ist das Arzt-Patientengespräch erheblich komplexer geworden. Bei der Wahl der individuellen Behandlungsform sollten dem Patienten aber nicht ausschließlich die potenziellen Nebenwirkungen einer...

...mehr

15.02.2018
Multiple Sklerose: Neue Empfehlungen zur Behandlung
Eine Initiative von ECTRIMS und EAN hat im Januar eine MS-Leitlinie auf europäischem Level veröffentlicht. Zehn Leitfragen führten zu 20 Empfehlungen für die Behandlung der MS. Das Projekt wurde von Prof. Dr. Ralf Gold, Vorstandsvorsitzen-der des KKNMS und Leiter der Neurologischen Klinik des St. Josef-Hospitals Bochum, gemeinsa...

...mehr

24.01.2018
MS: BETAPAEDIC-Studie untersucht Wirksamkeit von Interferon beta-1b bei Kindern ab 12 Jahren
Eine erste prospektive, internationale, multizentrische Observationsstudie, hat die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Betaferon® (Interferon beta-1b) bei Kindern im Alter von 12 bis 16 Jahren mit schubförmig-remittierender Multiple Sklerose untersucht. Die BETAPAEDIC-Studie hat gezeigt, dass eine Therapie mit Inte...

...mehr

24.01.2018
Faszien: Vernetzt von Kopf bis Fuß
In einem Artikel für Gray´s Anatomy fassen Sportwissenschaftler und Sportmediziner der Goethe-Uni überraschende Erkenntnisse aus der neueren Forschung zusammen Lange Zeit galten Faszien als vornehmlich passives Verpackungsmaterial für Muskeln ohne bedeutsame Funktionen für das Bewegungssystem. Als neuere Forschungsergebn...

...mehr

24.01.2018
Multiple Sklerose: Neue Therapieoptionen fließen in aktualisierte Leitlinien ein
Die Therapieoptionen bei Multipler Sklerose (MS) haben sich erweitert. „Wir erwarten noch in diesem Jahr die Zulassung des ersten Medikaments, das die Progression der schleichenden MS verzögern kann. Außerdem stehen neue Alternativen zu den bereits verfügbaren Medikamenten zur Verfügung“, berichtet Professor Bernhard Hemmer, Dir...

...mehr

24.01.2018
Umfangreiche Richtlinien für Multiple-Sklerose-Therapie veröffentlicht
Für die medikamentöse Behandlung der Multiplen Sklerose (MS) hat ein internationales Team 20 Richtlinien zusammengestellt. Sie machen Chancen und Risiken, mit denen diese Substanzen verbunden sind, transparent und sollen Betroffene so dabei unterstützen, die passende Arznei für den jeweiligen Fall auszuwählen. Die Richtlinien e...

...mehr

18.01.2018
Zu viel Salz dezimiert wichtige Darmbakterien
Zu viel Kochsalz verringert die Zahl bestimmter Milchsäurebakterien im Darm. Dies wirkt sich auf Immunzellen aus, die Autoimmunerkrankungen und Bluthochdruck mitverursachen. Salz essen wir jeden Tag, mal mehr und mal weniger, doch oft zu viel. „Aber wie Salz die Bakterien im Darm beeinflusst, hat bisher niemand untersucht“, bet...

...mehr

18.01.2018
Ungesunde Ernährung: Inflammasom stößt epigenetische Änderungen an
Auf eine fett- und kalorienreiche Kost reagiert das Immunsystem ähnlich wie auf eine bakterielle Infektion. Besonders beunruhigend: Ungesundes Essen scheint die Körperabwehr langfristig aggressiver zu machen. Auch lange nach Umstellung auf gesunde Kost kommt es daher schneller zu Entzündungen, die die Entstehung von Arterioskler...

...mehr

18.01.2018
PatientenverfügungPlus: Erneut vom Verbraucher-Ratgeber Finanztip empfohlen
Das Vorsorgeportal PatientenverfügungPlus wurde zum Jahreswechsel 2018 erneut von dem Verbraucher-Ratgeber Finanztip als bester Online-Anbieter für die rechtliche Vorsorge (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht) empfohlen. „Die wiederholte Empfehlung von Finanztip ist für uns eine große Ehre. Sie bestätigt den Erfolg unseres in...

...mehr

18.01.2018
Neues Internetportal bietet Rat und Hilfe gegen Gewalt in der Pflege
Das Internetangebot des ZQP gibt Pflegebedürftigen, Angehörigen und Pflegekräften gesicherte Informationen dazu, wie man Gewalt in der Pflege erkennen und vorbeugen kann. Zudem findet man Telefonkontakte zu Beratungsangeboten deutschlandweit, die Betroffenen weiterhelfen können. Gewalt in der Pflege betrifft Pflegebedürftige, A...

...mehr

18.01.2018
Mit Müsli gegen Arthritis
Dass eine gesunde Ernährung unser allgemeines Wohlbefinden steigert, ist altbekannt. Jetzt haben Forscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) herausgefunden, dass eine ballaststoffreiche Kost den Krankheitsverlauf von chronisch-entzündlichen Gelenkerkrankungen positiv beeinflussen und zu einer Stärkung de...

...mehr

09.01.2018
Multiple Sklerose: Cholesterin-Kristalle verhindern Reparatur im Zentralnervensystem
Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems, bei der Immunzellen fettreiche Myelinscheiden der Nervenfasern abbauen. Der Wiederaufbau intakter Myelinscheiden ist notwendig, damit sich Patienten von ihren Behinderungen erholen. Aber das Regenerationsvermögen nimmt mit dem Alter ab. I...

...mehr

09.01.2018
Hilft Weihrauch bei früher Multipler Sklerose?
Eine mehrjährige Studie (SABA Studie) unter der Leitung von Dr. Klarissa Stürner (leitende Studienärztin), UKSH, hat die Therapie mit standarisiertem Weihrauchextrakt bei schubförmiger Multipler-Sklerose untersucht. Mit überraschenden Ergebnissen: Die frühe Phase-II-Studie mit insgesamt 28 teilnehmenden Patienten konnte zeigen, ...

...mehr

09.01.2018
TÜV SÜD informiert: Qualitätskriterien bei Olivenöl
Verbraucher erwarten bei Olivenöl vor allem Qualität und gesicherte Herkunft. Doch obwohl die gesetzlichen Regeln für Olivenöl seit einigen Jahren kontinuierlich ausgeweitet und auf EU-Ebene harmonisiert wurden, steht das Produkt beim Lebensmittelbetrug ganz weit oben. Weil es verschiedene Arten von Olivenöl gibt, sollte der Ver...

...mehr


Gesundheitsnews-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.


Die aktuellsten Politiknews