Anzeige
19. Juli 2019
Service  -  Impressum   -  Datenschutz   
 

Presseschau-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.

Die Presseschau bietet Ihnen Zugriff auf Gesundheitsnachrichten anderer Anbieter.


 zum Archiv der Gesundheitsnews

 zum Archiv der Politiknews


Die aktuellsten Gesundheitsnews


04.07.2019
Schmerzreduktion unter Ocrelizumab bei aktiv schubförmigem oder frühem primär progredienten Verlauf
Neue Daten zeigen, dass Patienten mit aktiver schubförmiger Multipler Sklerose (RMS) oder früher primär progredienter MS (PPMS) durch die Behandlung mit Ocrelizumab seltener über Schmerzen berichten – ein Ergebnis von hoher Relevanz für die Lebensqualität der Betroffenen. Weiterhin bestätigten Langzeitdaten über mehr als 5 Jahre...

...mehr

04.07.2019
Verbesserte Adhärenz durch Fertigpen
Glatirameracetat hat sich seit über 15 Jahren in der Real-Life-Therapie der schubförmigen Multiplen Sklerose bewährt. Seit März 2019 steht ein neuartiger Fertigpen zur Verfügung, der die 3 Mal wöchentliche subkutane Gabe des bewährten Immunmodulators Glatirameracetat 40 mg/ml wesentlich vereinfacht. Der Fertigpen erlaubt durch s...

...mehr

04.07.2019
Multiple Sklerose: Endogenes Retrovirus HERV-W maßgeblich an Schädigung des Nervengewebes beteiligt
Ein deutsches Forscherteam hat zusammen mit Kollegen aus den USA und Kanada einen neuen Schädigungsweg des Nervengewebes durch ein endogenes Retrovirus entdeckt. Frühe Krankheitsstadien der MS werden in erster Linie dadurch gekennzeichnet, dass Immunzellen das ZNS infiltrieren. Dies löst Entzündungen aus, die die Myelinscheide...

...mehr

25.06.2019
Solarium für Hühner? Wie sich der Vitamin-D-Gehalt von Eiern erhöhen lässt
Viele Menschen leiden unter einem Vitamin-D-Mangel. Das kann brüchige Knochen und ein erhöhtes Risiko für Atemwegserkrankungen zur Folge haben. Hühnereier gehören zu den Lebensmitteln, die von Natur aus Vitamin D enthalten und mit denen sich dieser Mangel zumindest teilweise kompensieren lässt. Ein Team von Ernährungs- und Agrar...

...mehr

25.06.2019
Multiple Sklerose – von Anfang an konsequent behandeln!
Multiple Sklerose ist eine meist schubförmig verlaufende Autoimmunerkrankung, bei der das körpereigene Immunsystem Gehirn und Rückenmark angreift. Die chronische Entzündung stört die normale Weiterleitung von Nervensignalen, was zu verschiedenen Symptomen führt und langfristig auch bleibende Schäden bzw. Behinderungen verursache...

...mehr

25.06.2019
Sexualhormon Östradiol schützt weibliches Gehirn in der Lebensmitte
Wie wirken sich Sexualhormone und Körpergewicht auf das emotionale und kognitive Wohlbefinden aus? Die Forscherinnen Julia Sacher und Rachel Zsido fanden mit ihrem Team heraus, dass das Hormon Östradiol eine entscheidende Rolle dabei spielt, vor allem in der Lebensmitte Netzwerke im weiblichen Gehirn strukturell intakt und das G...

...mehr

25.06.2019
Fingolimod: Vorteile für Kinder und Jugendliche mit hochaktiver RRMS und Therapiewechselbedarf
Nachgereichte Daten zu Lebensqualität aussagekräftig / Zusatznutzen in 1 von 4 Patientengruppen Das Immunsuppressivum Fingolimod ist seit 2018 auch für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren zugelassen, deren schubförmig remittierende multiple Sklerose (RRMS) hochaktiv ist oder schwer verläuft und dabei rasch fortschreitet....

...mehr

19.06.2019
Sarkopenie: Ausdauertraining beinflusst Länge der Telomeren
Obwohl es im Sport ständig neue Altersrekorde gibt, nimmt die physiologische Leistungsfähigkeit insgesamt mit zunehmendem Alter ab. Woran liegt das? Welche physiologischen Prozesse sind dafür hauptsächlich verantwortlich? Und welcher Sport geht im Alter am besten? Wissenschaftler werteten umfangreiche Datensätze aus den Weltmeis...

...mehr

19.06.2019
Den Rollstuhl mit Gedanken steuern
Brain-Computer-Interface-Projekt im Bergmannsheil Einen Rollstuhl allein mit der Kraft der Gedanken steuern: Darum dreht sich ein aktuelles Forschungsprojekt im Bergmannsheil. Eine internationale Arbeitsgruppe testet, wie ein sogenanntes Brain-Computer-Interface (BCI) querschnittgelähmten Menschen neue Möglichkeiten der ...

...mehr

19.06.2019
MS: Phase-II-Studie bestätigt Wirksamkeit des BTK-Inhibitors Evobrutinib
Es liegen neue 48-Wochen-Ergebnisse der doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten Phase-II-Studie zu Evobrutinib bei Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose (MS) vor. Evobrutinib ist der erste orale, hochselektiv wirkende Inhibitor der Brutontyrosinkinase (BTK) mit klinischem Proof-of-Concept bei schubförmiger ...

...mehr

19.06.2019
Statement: Cannabis als Medizin
Prof. Dr. Heino Stöver vom Institut für Suchtforschung der Frankfurt UAS nimmt Stellung zum Einsatz von Cannabis in der Medizin und dem Recht von Kranken auf dieses Medikament Mit dem am 10. März 2017 in Kraft getretenen Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften hat der Gesetzgeber die Mögl...

...mehr

19.06.2019
MS: Phase-II-Studie bestätigt Wirksamkeit des BTK-Inhibitors Evobrutinib
Es liegen neue 48-Wochen-Ergebnisse der doppelblinden, randomisierten, placebokontrollierten Phase-II-Studie zu Evobrutinib bei Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose (MS) vor. Evobrutinib ist der erste orale, hochselektiv wirkende Inhibitor der Brutontyrosinkinase (BTK) mit klinischem Proof-of-Concept bei schubförmiger ...

...mehr

11.06.2019
Interaktive Karte zur Medizininformatik in Deutschland jetzt online
Unikliniken, akademische Partner, Unternehmen: Wer treibt die Medizininformatik in Deutschland voran? Wo werden wegweisende IT-Lösungen entwickelt und klinisch erprobt, damit Ärztinnen und Ärzte Krankheiten zukünftig besser behandeln können? Für interessierte Bürgerinnen und Bürger hat der DLR Projektträger im Auftrag des Bunde...

...mehr

11.06.2019
Aktiv leben – auch mit Multiple Sklerose
Diagnose MS: Ein Schock für die meisten Betroffenen. Der Wunsch, ein ganz normales Leben zu führen, wird plötzlich von vielen Sorgen und Ängsten überschattet und scheint unerfüllbar. Doch auch MS-​Erkrankte haben einen Anspruch auf ein selbstbestimmtes Leben, und zwar in allen Lebensbereichen. Bereits seit 2011 veranstalt...

...mehr

06.06.2019
Multiple Sklerose – behandelbar, aber nicht heilbar“
Die MS ist nach wie vor nicht heilbar. „Behandelbar, aber nicht heilbar...“, das trifft für die MS, zumindest für die häufige, schubförmige Form, mit der sich die meisten Patienten zunächst präsentieren, heute recht gut zu. Interview mit Prof. Dr. Reinhard Hohlfeld, DMSG: Was bedeutet „behandelbar“? Welche Therapieziele werden ...

...mehr

06.06.2019
Multiple Sklerose: „Stoffwechsel-Bremse“ als Schlüssel zu neuen Therapien?
Multiple Sklerose (MS) ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems, die durch eine Autoimmunreaktion entsteht. Für die Erkrankten stellt die Diagnose MS einen tiefen Einschnitt im Leben dar, worauf der Welt-MS-Tag am 30. Mai 2019 aufmerksam machen möchte. Die verfügbaren antientzündlichen bzw. Immunthe...

...mehr

06.06.2019
Osteoporose: Hausärzte sollen mehr in die Fraktur-Prophylaxe einbezogen werden
Angesichts der steigenden Fallzahlen für osteoporotische Frakturen ist es im Interesse der Patienten wichtig, dass diese Volkserkrankung im klinischen Alltag mehr Aufmerksamkeit erfährt. Ein Beitrag dazu könnte die Stärkung der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Osteologen und Unfallchirurgen auf der einen und Hausärzten...

...mehr

23.05.2019
Kein Anspruch auf Versorgung mit medizinischem Cannabis bei Alternativtherapie
Ein Anspruch auf die Versorgung mit medizinischem Cannabis besteht nicht, wenn es eine Alternativtherapie gibt. Dies hat das Sozialgericht Osnabrück in einem Urteil vom 15.04.2019 (Aktenzeichen 46 KR 455/18) entschieden. Der 1978 geborene Kläger leidet seit 2006 unter einer chronischen, schubweise verlaufenden Multiplen Skleros...

...mehr

23.05.2019
Die FEES ist eine sichere und aufschlussreiche Methode zur Diagnostik von Schluckstörungen
Die funktionelle endoskopische Schluck-Untersuchung (FEES) ist ein etabliertes Verfahren der Dysphagiediagnostik. Eine aktuell in „Neurological Research and Practice“ publizierte Studie untersuchte an 23 Zentren in Deutschland und in der Schweiz die Sicherheit der FEES sowie ihren Einfluss auf das Therapiemanagement von Patient...

...mehr

23.05.2019
Schubförmig-remittierende MS: Real-World-Daten zu Alemtuzumab
Bei Patienten mit schubförmig-remittierender Multipler Sklerose (RRMS), die mit Alemtuzumab behandelt wurden, verbesserten sich laut investigativen Daten aus 2 Real-World-Studien die Therapiezufriedenheit und die gesundheitsbezogene Lebensqualität. Diese Ergebnisse wurden auf dem 71. Jahreskongress der American Academy of Neurol...

...mehr


Gesundheitsnews-Suche

Geben Sie einen Suchbegriff ein: 
Achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung.


Die aktuellsten Politiknews


Integrierte Notfallzentren: Höhere Mindeststandards für Vertragsärzte gefordert
Bei der vom Bundesgesundheitsministerium geplanten Einführung von sogenannten Integrierten Notfallzentren (INZ) fordern die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) und die Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) die klare Qualitätsstandards für die dort tätigen Fachkräfte.

...mehr


Hartmannbund kritisiert geplante Impfungen durch Apotheker
Der Vorsitzende des Hartmannbundes hat Pläne von Gesundheitsminister Spahn, künftig Schutzimpfungen auch durch Apotheker vornehmen zu lassen, als unsachgemäß kritisiert. Diesen erneuten Vorstoß mit dem Bemühen, um eine höhere Impfquote zu begründen, ihn aber gleichzeitig in einem "Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheke" zu implementieren, verrate möglicherweise mehr, als gewollt sei, sagte...

...mehr


Etablierung von Musiktherapie im Gesundheitswesen erhofft
Musiktherapie hilft bei Krebserkrankungen. Das bestätigt ein am Freitag veröffentlichter Bericht des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). Das IQWiG stellt fest, dass vor allem psychische Begleitsymptome wie zum Beispiel Abgeschlagenheit, Angst, Stress, Anspannung, Stimmungsschwankungen durch musiktherapeutische Interventionen kurzfristig günstig...

...mehr


Reform des Medizinischen Dienstes beschlossen
Ist ein Angehöriger pflegebedürftig? Wie ist die Qualität eines Pflegeheims? Sind die Abrechnungen der Krankenhäuser korrekt? Das alles prüft der Medizinische Dienst der Krankenkassen. Eine Reform soll ihn jetzt unabhängiger und neutraler machen.

...mehr


Ausbau der Personalisierten Medizin in Baden-Württemberg
Als großen Erfolg für den Gesundheitsstandort Deutschland haben Universität und Universitätsklinikum Tübingen die Entscheidung der baden-württembergischen Landesregierung für den landesweiten Ausbau der Personalisierten Medizin gewürdigt. "Mit dem nun beschlossenen Aufbau von Zentren für Personalisierte Medizin schafft Baden-Württemberg eine bundesweit einmalige Struktur und macht das Land zum...

...mehr